Nutzen Sie unseren Versand-Service!

» mehr

T-Shirts, Pullis, Strickkleider – da geht mehr

» mehr

Kürzer, enger, weiter und weitere Lösungen

» mehr
Schneiderei Burscheid

Mund-Nasen-Masken

MN-Masken aus Baumwolle

Medizinische FFP3-Masken und selbst einfache OP-Atemschutzmasken sind aktuell kaum lieferbar und sollten absolut vorrangig allen Menschen vorbehalten bleiben, die im medizinischen Bereich arbeiten und diese am dringendsten brauchen.
Eine Alternative bieten jedoch waschbare Mund-Nasen-Schutzmasken, die laut Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer, zwar keinen Schutz vor Ansteckung garantieren, das Risiko jedoch verringern können. Er rät: „Besorgen Sie sich einfache Schutzmasken und tragen Sie diese im öffentlichen Raum.“

Doppellagige waschbare Stoff-Gesichtsmasken

Die Masken werden wie geliefert glatt angelegt und anschließend auseinandergezogen. Die von der Schneiderei Burscheid hergestellten Masken sind nicht zertifiziert und nicht für den Einsatz im medizinischen Bereich geeignet.

Die Mund-Nasen-Masken gibt es neben Mittelgrau (siehe oben) auch in den folgenden Farben:

Hochwertige Qualität

Die Masken sind doppellagig und sowohl vorn als auch hinten mit drei Falten angefertigt. Befestigt werden sie mit einem weichen schmalen Gummi. Als Material verwenden wir eine hochwertige Baumwolle. Da der Stoff bei uns vorgewaschen wird, laufen unsere Masken nicht ein!

Auseinandergezogen verlängert sich die Maske von 9 cm auf 16 cm.
Das Gummi hat eine Länge von
a) ca. 17 cm für Frauen
b) ca. 18,5 cm für Männer

Gesichtsmasken für Kinder

Kindermasken nähen wir etwas kleiner in den Maßen 15 cm x 7,5 cm. Die Gummilänge beträgt ca. 15 cm.

Gummi-Führung hinter dem Kopf
(z.B. für Nutzer von Hörsystemen)

Manche finden es einfach bequemer, andere brauchen eine solche Alternative, z.B. weil sie ein Hörsystem tragen.

Auf Wunsch fertigt die Schneiderei Burscheid auch Masken, die mit Gummi hinter dem Kopf befestigt werden.

Waschhinweise

Nach Aussage des Virologen Christian Drosten (siehe unten) und auch nach Einschätzung verschiedener Apotheker reicht es völlig aus, die Stoffmasken bei 60°C (mit Vollwaschmittel) zu waschen. Der von uns verwendete Stoff eignet sich zwar auch für die Kochwäsche, für die dauerhafte Elastizität des Gummis können wir bei diesen Waschtemperaturen jedoch keine Gewähr übernehmen.

Preise: Abholung oder Versand

Unsere, schlichten, jedoch hochwertig verarbeiteten Masken können wir Ihnen unter Berücksichtigung des Herstellungsaufwandes und der Materialkosten zu folgendem Preis anbieten:
 

Abholung:

Bei Abholung kosten die MN-Masken der Schneiderei Burscheid EUR 15,00 / Stück.

 

Versand:

Wir berechnen Versandkosten in Höhe von EUR 6,00. Bitte bestellen Sie ausschließlich per Mail (siehe Versandhinweise) an: service[at]schneiderei-burscheid.de

Oder suchen Sie etwas ganz Individuelles?

Möchten Sie gern eine ganz persönliche Mund-Nasen-Maske haben? Machen wir gern! Bringen oder senden Sie uns einfach Ihren Stoff und wir machen eine Maske daraus! Alle Details dazu finden Sie unter Individuelle Gesichtsmasken

Gesichtsmasken – was sie können und was nicht

Damit Sie gut über die Möglichkeiten und Grenzen dieser Masken informiert sind, lesen Sie bitte die nachfolgenden Hinweise. Sie beruhen auf der Einschätzung des Virologen Christian Drosten, der sich seinem Podcast vom 23. März 2020 ausführlich zu diesem Thema äußert. Weiter unten können Sie mit freundlicher Genehmigung des NDR auch das Skript zu dieser Sendung als PDF herunterladen.

1) Eine Gesichtsmaske ist geeignet, Tröpfchen (z.B. beim Husten oder Niesen) aufzuhalten und auf diese Weise Menschen in der Nähe des Maskenträgers zu schützen.

 

2) Bitte kein falsches Sicherheitsgefühl entwickeln: Eine Gesichtsmaske aus Stoff darf nicht dazu führen, die empfohlenen Hygieneregeln zu vernachlässigen: Sie bietet lediglich eine Ergänzung zum häufigen und gründlichen Händewaschen und der Notwendigkeit, Abstand zu anderen Menschen zu halten!
 

3) Fazit: Je mehr Menschen eine Maske tragen, desto geringer wird das Infektionsrisiko! Darüber hinaus senden Sie ein Signal, wenn Sie sich in den öffentlichen Raum begeben. Sie zeigen, dass Sie Ihr Möglichstes tun, um die Ansteckungsgefahr zu reduzieren. Zweitens weisen Sie manche noch immer leichtfertigen Menschen plakativ darauf hin, dass die Lage wirklich ernst ist.